EWA ZWARYCZ

Ewa Zwarycz

Artist in Residence from Poland -

der Riss / the crack

1. – 15. September 2015

 

Auslagen - Malerei Installation / Vlies, Löcher, 32 Acrylbilder in verschiedenen Formaten, Wien August 2015;

Die Installation "der Riss" von Ewa Zwarycz besteht aus 32 kleinformatigen Acrylbildern. Die Auslage der Kulturdrogerie ist mit weiß-transparentem Vlies bespannt, in den Ewa Zwarycz kleine Löcher geschnitten hat. Das kleine Format der Bilder lässt ein persönliches und "initimes" Verhältnis zwischen Betrachter und den einzelnen Arbeit zu und bringt ihn dazu, ganz nah heranzutreten. 

Das Vlies verdeckt nur leicht, die Bilder sind wahrnehmbar, aber erst wirklich zu sehen, wenn, man sich ganz nah an die Auslage der Kulturdrogerie stellt. Das Betrachten von Ewa Zwarycz Installation erinnert so an das Spähen durch ein Schlüsseloch, es ist fast ein voyeuristischer Akt.

Painting Installation / fleece, holes, 32 acrylic paintings in various formats, Vienna August 2015;]

A painting installation „The Crack” is going to consist of a set of 32 small-size acrylic paintings presented in a show-window at Kulturdrogerie. The glass-case will be covered with white fabric with small holes cut out. Small size of works is deliberate, as it imposes on the viewer more personal relation with each particular piece; forcing him to get closer. Small-format framing resembles a keyhole, while physical approach to the object brings to mind an intimate act of spying; nearly as in Voyerism. 

 

Zurück