St. Florian / Stiftsteiche

florapondtemporary

www.florapondtemporary.at

Eröffnung: 26. Juli 2019, 17 Uhr

Ausstellung: Aug. - Sept. 2019

Stiftsteiche, 4490 St. Florian

mit

Catrin Bolt, Anita Fuchs, Markus Hiesleitner, Daniela Krajčová, Nicole Krenn, David Leitner, Klara Paterok, Patricia J. Reis, Franz Tišek, Lukas Walcher

Kuratorin: Lenka Kukurová

Die Kulturdrogerie, ein Artist-run-space im 18. Bezirk in Wien, transferiert die Idee der gelebten „sozialen Skulptur“ über die Sommermonate auf das Land nach St. Florian. Das Projekt Flora Pondtemporary an den St. Florianer Stiftsteichen bietet die Gelegenheitdie Gegensätzlichkeiten von Stadt und Land, Raum und Verdichtung, Tradition und Trend temporär auszugleichen.

Das öffentlich zugängliche Arial der St. Florianer Stiftsteiche im Ortszentrum St. Florians bietet Fläche und Raum für das Projekt Flora Pondtemporary. Die zwei Hektar große Teichanlage des Stifts St. Florian ermöglicht ein Arbeiten in der Natur und mit der Natur, ist Versuchsraum und Freiluftatelier für die Kuratorin und die KünstlerInnen.

Neben neuen ortsbezogenen Arbeiten, die am Fischteich entstehen, sollen auch Arbeiten, die in der Kulturdrogeriein Wien entstanden sind, für Flora Pondtemporary präsentiert werden.

Das Projekt öffnet sich von Beginn nach Außen und heißt Publikum jederzeit willkommen, um so einen lebendigen Austausch zwischen den KünstlerInnen und interessierten BesucherInnen zu gewährleisten. Die Arbeiten, die während des Projekts realisiert werden, werden auf dem Gelände dauerhaft ausgestellt und bilden eine ortsbezogene Kunstansammlung in St. Florian, die zum Gespräch anregen soll.

 

 

www.florapondtemporary.at

opening: 26th of July 2019, 5pm

exhibition: Aug. - Sept. 2019

Stiftsteiche, 4490 St. Florian

 

During the summer months of 2019 the Kulturdrogerie, an artist-run-space in the 18th district of Vienna, relocates the idea of the living "social sculpture" to St. Florian in the countryside.
The project Flora Pondtemporary at the St. Florianer Stiftsteiche allows to temporarily compensate the contrasts of city and country, space and density, tradition and trend.
 
The publicly accessible site of the St. Florianer Stiftsteiche in the town centre of St. Florian offers area and space for the Flora Pondtemporary project. The two hectare fishpond area of the St. Florianer Stiftsteiche enable working in nature and with nature: it is an experimental space and open-air studio for the curator and the artists.
 
In addition to the new site-specific works created at the fishponds, works created at the Kulturdrogerie in Vienna will also be presented at Flora Pondtemporary.
 
The project is open to the public from the beginning and welcomes visitors at any time in order to ensure a lively exchange between the artists and the interested public. The works, which will be realized during the project, will be permanently exhibited on the site, they will form a site-specific art collection in St. Florian, which is intended to stimulate a dialog.

zurück zur vorherigen Seite